Fan-Tastic (2013) responsive web

Das Projekt


Hierbei handelt es sich um ein kleines Projekt, das im Rahmen des Kurses "Advanced Topics" realisiert wird. Ziel ist es anhand der Entwicklung einer kleinen Webapp, wesentliche Techniken und Tools (u.a. Unit Testing, CI und Versionierung) entlang des Softwareentwicklungsprozess einzusetzen.

Vorgabe war dabei, dass mindestens eine externe Ressource für die anzuzeigenden Daten (z.B. Aktienkurse) angsprochen wird. Um das ganze entwas unterhaltsamer zu gestalten verwendet Fantastic die LastFM API und vergleicht auf Basis ihrer Daten den Fanatismus der Fans zweier vom Nutzer eingegebener Interpreten.

Bei der vorliegenden Version handelt es sich, um das Frontend, dass die entsprechenden Daten direkt von LastFM bezieht. Sie ist innerhalb eines kleinen 8h Hackathon entstanden. Die finale Implementierung wird dann auf ein Scala Backend zugreifen, dass bereits angefragte Daten in einer Datenbank Cached und via REST zur Verfügung stellt.

Technologien

jQuery, CSS3, Foundation Framework, Responsive